Sonntag, 26. April 2015

Welche Aussagen zählen Profis zu den sogenannten "Beauty Mythen"?

  • "Nagellack ruiniert die Nägel": Falsch! Nägel atmen nicht, genauso wenig wie Haare. Unsere Nägel bestehen aus toten Zellen. Tipp: Eher auf gute Nagellackentferner achten, die falschen Produkte können nämlich sehr wohl die Nägel schädigen.
  • "Make Up verstopft die Poren": Stimmt nicht! Moderne Make Ups tragen sogar dazu bei, die Haut nicht nur optimal abzudecken, sondern sie auch zu durchfeuchten. Außerdem enthalten diese immer auch den so wichtigen Lichtschutzfaktor.
  • "Rasieren verstärkt den Haarwuchs": Falsch. Durch oberflächliches Abschneiden ist keine Anregung möglich! Die Haare werden durchs rasieren auch nicht dünkler oder dichter wie man es oft hört oder liest. 
  • "Sonne und Solarium helfen bei Akne": Nein - ganz im Gegenteil! Durch die UV Belastung im Solarium wird die Lichtschwiele der Haut verdickt und dadurch kann der Talg nicht mehr fließen. Was durchaus Entzündungen und Unterlagerungen zur Folge haben kann.

Montag, 20. April 2015

Welche Haut Behandlung sollte man wie oft machen?

Welche Haut Behandlung optimal ist, ist immer vom momentanen Hautzustand abhängig. Nach einer Hautanalyse wird die jeweilige Behandlung vorgeschlagen.je intensiver die Hautschäden sind, oder der Kunde intensiv an Hautverjüngung interessiert ist umso öfter sollte man sich in professionelle Hände begeben. Um die Haut gesund zu erhalten reichen Behandlungen einmal pro Monat, Intensivbehandlungen laufen meist Kur mäßig ab, wo man wöchentlich oder alle 14 Tage behandelt wird.

Was empfehlen Sie bei Akne?

Akneproblematik bedarf einer kurmäßigen Behandlung, diese kann schon in jungen Jahren erfolgen, meist ab dem 16. Lebensjahr. Menschen ab 30 empfehle ich regelmäßige kosmetische Treatments und die Einstellung auf die richtigen Pflegeprodukte.

Mittwoch, 15. April 2015

Wie viel Pflege ist zu viel Pflege der Haut?

Zuviel Pflege kann natürlich sehr schädlich sein und wirkt sich negativ auf unsere Haut aus. Eine POD (periorale Dermatistis) ist oftmals die Folge. Zu regelmäßiges Reinigen, oftmaliges Peelen und mit hochdosierten Wirkstoffen zu behandlen oder nicht altersentsprechend zu pflegen,kann die Hautbarriere zerstören. Professionelle Beratung ist wichtig. Und nie Kosmetika mischen, dies kann im schlimmsten Fall Allergien auslösen!

Wann sollte man Wert auf Qualität legen?

Die heutigen modernen und innovativen Kosmetika beinhalten keine Paraffine mehr und auch keine
Parabene (= krebserregende Stoffe), daher sollte immer auf die Reinheit und natürlich die Qualität eines Produktes geachtet werden. Nicht auf die Optik oder den Preis. Das sollte es Ihnen schon wert sein!

Welche Produkte schädigen mehr als sie nützen?

Jedes Produkt kann Ihre Haut schädigen oder irritieren, wenn es nicht auf Ihren Hauttyp und auf den individuellen Zustand der Haut abgestimmt ist. Professionelle Beratung ist auch hier immer der richtige Weg zur optimalen Pflege!